zum Inhalt springen

Seminar für ABWL und Personalwirtschaftslehre

Liste der geschriebenen Diplomarbeiten

  • Age Management - Eine empirische Analyse am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens
  • Age Management - Eine empirische Analyse anhand des IAB-Betriebspanels
  • Age-Related Reallocation of Labor within the Firm: Theoretical and Empirical Evidence from a Case Study in the Service Sector
  • Analyse differenzierter Ziele - Eine empirische Arbeit auf Basis des Zielvereinbarungssystems der NetCologne GmbH
  • Analyse und Evaluation der Folgeprozesse bei Mitarbeiterbefragungen im Handel am Beispiel der METRO Group
  • Anreize in Turnieren mit heterogenen Teilnehmern - Eine empirische Analyse mit Daten aus der 1. Handballbundesliga
  • Anreize zur Weiterentwicklung als staatliche Aufgabe? - Eine empirische Analyse zur Inanspruchnahme des Bildungsurlaubs auf Basis des Berichtssystems Weiterbildung
  • Anreizstrukturen und ältere Mitarbeiter: Eine empirische Analyse auf Grundlage des Sozio-ökonomischen Panels
  • Anreizwirkungen EVA-basierter variabler Vergütung bei Bestehen eines Bonusbank-Systems - Eine empirische Studie am Beispiel eines Einzelhandelsunternehmens
  • Arbeitsplatzmoral und Arbeitnehmerleistung - Überblick jüngster Entwicklungen
  • Arbeitsplatzsicherheit und Löhne - Eine empirische Untersuchung anhand des Sozio-ökonomischen Panels
  • Arbeitszufriedenheit und Commitment in Organisationen - Eine empirische Analyse anhand von Umfragen eines großen Chemieunternehmens
  • Ausbildung als Folge strategischer Karriereplanung - Eine theoretische und empirische Analyse des Job-Matching Ansatzes
  • Auswirkungen von Arbeitnehmerpartizipation durch den Betriebsrat auf Personalfluktuation, Produktivität und Unternehmensperformance
  • Auswirkungen von Studiengebühren auf die Humankapitalinvestition in Deutschland - Eine modelltheoretische Analyse unter Beachtung der Chancengleichheit
  • Auswirkungen von Weiterbildungsmaßnahmen und ihr Beitrag zum Unternehmenserfolg - Empirische Befunde
  • Bachelor oder Master? - Eine humankapitaltheoretische Analyse der Ausbildungsentscheidung
  • Befristete Arbeitsverträge und Arbeitszufriedenheit - Eine empirische Analyse auf Grundlage des Sozio-ökonomischen Panels
  • Berufliche Mobilität von Arbeitnehmern nach der dualen Ausbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung Grundlagen, Nutzen und Potenziale unter Berücksichtigung des Salutogenese-Konzepts nach Antonovsky
  • Betriebsübernahmen und ihre Auswirkungen auf personalwirtschaftliche Indikatoren - Eine empirische Analyse
  • Bewertungsverzerrungen im Prozess der Personalentwicklung - Eine experimentelle Studie
  • Chancen und Risiken flexibler Arbeitszeitmodelle am Beispiel der Vertrauensarbeitszeit - Eine empirische Untersuchung im Finanzsektor
  • Charakteristika und Implikationen subjektiver Leistungsbeurteilung - Eine empirische Studie
  • Commitment in Organisationen
  • Corporate Social Responsibility als Teil der Unternehmensstrategie - Eine modelltheoretische Analyse
  • Das 360-Grad-Feedback als Instrument der Führungskräfteentwicklung
  • Das Vergütungssystem der Hausärzte in der GKV - Eine Analyse der Anreizwirkungen
  • Delegation und Anreize in Vertriebsorganisationen
  • Demographischer Wandel im Unternehmen - Altersstruktur und Erfolg
  • Der Einfluss beruflicher Weiterbildung auf das geschlechtsspezifische Lohndifferential
  • Der Einfluss der Organisationskultur auf die Effektivität eines Unternehmens anhand des Denison-Modells
  • Der Einfluss der Persönlichkeit auf Fehlzeiten - Eine empirische Untersuchung anhand des Sozio-ökonomischen Panels
  • Der Einfluss sozialer Kontakte bei der Personalsuche: Sind Empfehlungen für den Arbeitgeber von Vorteil? Eine empirische Studie
  • Der Einfluss von Kommunikation in Teams - Eine experimentelle Betrachtung
  • Der Einfluss von situativen Aspekten auf Arbeitszufriedenheit - Eine empirische Analyse der Mitarbeiterbefragung bei RWE Key Account GmbH
  • Der Erfolg von Auslandsentsendungen - Eine Analyse empirischer Studien im Rahmen des interkulturellen Personalmanagements
  • Der grenzüberschreitende Transfer von Personalpraktiken innerhalb multinationaler Unternehmen
  • Der ROI von Trainingsmaßnahmen - Eine Wirtschaftlichkeitsanalyse betrieblicher Weiterbildung im Zuge einer Fallstudie
  • Der Zusammenhang zwischen Anreizen und Risiko - Eine modelltheoretische Analyse
  • Der Zusammenhang zwischen Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenzufriedenheit - Eine Literaturanalyse
  • Determinanten des Erfolges von Auslandsentsendungen
  • Determinanten und Produktivitätseffekte von Weiterbildungsaktivitäten älterer Mitarbeiter Eine empirische Analyse vor dem Hintergrund des demographischen Wandels
  • Determinanten der Verwendung variabler Entlohnungssysteme in Unternehmen - Eine theoretische und empirische Analyse
  • Determinanten der Weiterbildung in Deutschland: Eine empirische - Analyse mit Daten der BIBB/IAB-Strukturergebung 1998/99
  • Die Auswirkungen des Job Designs auf die Arbeitszufriedenheit - Eine empirische Studie anhand des Sozio-ökonomischen Panels
  • Die Bedeutung von Ungleichheitsaversion und prozeduraler Fairness in der Personalwirtschaftslehre Eine Übersicht theoretischer und empirischer Ergebnisse
  • Die Bedeutung von Vertrauen zur Lösung von Ayenca-Konflikten
  • Die Berufswahl von Hochschulabsolventen: Die Rolle der intergenerationalen Präferenzen, der sektoralen Präferenzen und der damit verbundenen Gehaltserwartungen
  • Die Bestimmungsfaktoren der Teilnahme an Weiterbildung und der Bereitschaft zum selbstgesteuerten Lernen Eine empirische Analyse
  • Die Eignung der Balanced Scorecard zur Performancebewertung und variablen Entlohnung von Mitarbeitern
  • Die empirische Analyse des internen Arbeitsmarktes eines Dienstleistungsunternehmens auf dessen Weg vom Wachstum zum Wettbewerb
  • Die Entwicklung der Erwerbsbevölkerung in Deutschland - Methoden, Zukunftsszenarien und personalwirtschaftliche Konsequenzen
  • Die Entwicklung von Managementvergütungen - Eine theoretische und empirische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsmärkte für CEOs ausgedruckte Diplomarbeit im Ordner
  • Die Hartz-Gesetze und deren Auswirkungen auf die Arbeitsanreize
  • Die Relevanz der Transferphase in der Personalentwicklung am Beispiel des Führungsentwicklungssystems Bay Way der Bayer Industry Services GmbH
  • Die Tournamenttheorie - Eine theoretische Analyse und eine Fallstudie im F&E-Bereich
  • Die verpflichtende Offenlegung von Managementgehältern in börsenorientierten Unternehmen - Ein sinnvoller Beitrag zu einer transparenten Corporate Governance? -
  • Die Verwendung von Persönlichkeitstests zur Vorhersage des Job Erfolges
  • Die Vorauswahl im Personalauswahlprozess - Eine empirische und theoretische Analyse
  • Differenzierung in Löhnen und Lohnsteigerungen - Eine Analyse des Einflusses auf den Unternehmenserfolg
  • Diskriminierung am Arbeitsmarkt - Eine Betrachtung aus juristischer und ökonomischer Sicht
  • Diversity Management - Eine Kosten-Nutzen-Analyse mit Fokus auf heterogene vs. Homogene Arbeitsteams
  • Diversity Management als Erfolgreiche Personalstrategie? - Die Bedeutung einer heterogenen Mitarbeiterstruktur für den Unternehmenserfolg
  • Don't be gentle, it's a rental!? - Eine experimentelle Studie zur Lohnungleichheit zwischen Festangestellten und Leiharbeitnehmern
  • Downsizing on a high level - Eine personalwirtschaftliche Analyse der Anforderungen an Führungskräfte in Umstrukturierungsphasen
  • Effizienzsteigerung im Öffentlichen Dienst durch Anzeize
  • Eignungsdiagnostische Verfahren bei gewerblichen Auszubildenden - Ein Überblick mit einem Fallbeispiel aus der Metallindustrie
  • Eine empirische Analyse der Determinanten von Fehlzeiten bei einem Produktionsunternehmen der chemischen Industrie
  • Eine empirische Analyse der Lohneffekte betrieblicher Weiterbildung in Deutschland
  • Eine empirische Analyse der Weiterbildungsaktivitäten und der beruflichen Mobilität älterer Arbeitnehmer
  • Eine empirische Vertragstheoretische Untersuchung von Vergütungssystemen im Vertrieb
  • Einfluss- und Erfolgsfaktoren des Outsourcings von ausgewählten - Personalaufgaben Eine Theoretische Analyse und empirische Evidenz
  • Einführung einer finanzwirksamen Leistungsbeurteilung in einem Unternehmen der Automobilindustrie
  • Einkommen, Status und Subjektives Wohlbefinden - Eine theoretische und ökonometrische Analyse
  • Einstellungsinterviews, kognitive Fähigkeitstests und Assesment Center als Verfahren der Eignungsdiagnostik aus wirtschaftswissenschaftlicher und personalpsychologischer Sicht
  • Empirische Analyse des Arbeitsmarktes im Bereich Facility Management in einem Unternehmen
  • Empirische Studien zur leistungsabhängigen Entlohnung im Vertrieb
  • Employee Assistance Programs in den USA - ein Erfolgskonzept auch für deutsche Unternehmen?
  • Employer Branding - Ein Konzept des Personalmarketings zur Steigerung der Attraktivität des Arbeitgebers
  • Employer Branding - Eine ökonomische Analyse unter Berücksichtigung empirischer Ergebnisse
  • Entwicklung der Organisationskultur eines Unternehmens - Eine qualitative und quantitative Analyse
  • Entwicklung von konzeptionellen Modellen für den - Einsatz von virtuellen Teams
  • E-Recruitment: Eine empirische Analyse über die DAX-Unternehmen
  • Erfolgreiche Führung im Rahmen des Full Range of Leadership Model
  • Evaluierung von Personalauswahlverfahren am Beispiel der Firma T.S.T Table-Service-Team GmbH
  • Extrinsische und intrinsische Motivation – Ökonomische und psychologische Theorieansätze
  • Familienfreundliche Personalpolitik und ihr Beitrag zum Unternehmenserfolg
  • Finanzielle Anreize und ihre Motivationswirkung - Eine ökonomische und psychologische Analyse
  • Flexible Arbeitszeiten - Eine empirische Analyse anhand des Sozio-ökonomischen Panels
  • Geschlechtsspezifische Unterschiede am Arbeitsmarkt - Eine Analyse empirischer Studien
  • Geschlechtsspezifische Präferenzprofile - Unterschiede in der Reaktion auf leistungsorientierte Anreizsysteme
  • Gestaltung von Managementanreizsystemen unter Berücksichtigung von Career Concerns
  • Glaubwürdige Kommunikation in Unternehmen - Eine modelltheoretische Analyse
  • Gruppenanreize vor dem Hintergrund der Prinzipal-Agenten-Theorie - Eine Feldstudie im Gartenbaubetrieb
  • High Performance Work Practices in Deutschland - Eine Analyse ihrer Wirkungsweise und Effekte anhand von empirischen Befunden des IAB-Betriebspanels
  • Ideenmanagement, Kommunikation und Hierarchien - Eine modelltheoretische Analyse
  • Identifikation im Unternehmen – Eine empirische Analyse
  • Image - Motivation und deren Verdrängung durch extrinsische Anreize
  • Interne Arbeitsmärkte und Beförderungssysteme - Eine empirische Analyse anhand von Personaldaten eines IT-Dienstleisters
  • Intrinsische Motivation und monetäre Anreize - Eine modeltheoretische Untersuchung des ehrenamtlichen Engagements
  • Job-Assignments als Maßnahme der Führungskräfteentwicklung
  • Jobrotation oder Spezialisierung? - Eine modelltheoretische Analyse
  • Karriereanreize – ein Real Effort Experiment zu Career Concerns
  • Kennzahlengestütztes Personalcontrolling - Möglichkeiten der Humankapitalbewertung
  • Kennzahlgesteuertes Personalwesen - Am Beispiel eines Finanzdienstleisters
  • Kommunikation in Unternehmen und Arbeitszufriedenheit – Eine empirische Analyse
  • Koordination in Organisationen – spieltheoretische Analyse und experimentelle Ergebnisse
  • Kündigungsschutz in Deutschland - Führt eine Lockerung zu mehr Beschäftigung
  • Leistungs- und Potenzial-Beurteilung für Führungskräfte - Differenzierungsprozess und Folgestrategien in Theorie und Praxis
  • Leistungsanreize durch erfolgsorientierte Entlohnung statt Zeitlohn
  • Lohn- und Beförderungsentwicklung im internen Arbeitsmarkt - Ein modelltheoretischer Ansatz
  • Lohneinbußen von Frauen aufgrund von Mutterschutz und Elternzeit - Eine empirische Analyse anhand des Sozio-ökonomischen Panels
  • Lohnzusatzleistungen - Eine modelltheoretische Analyse und empirische Evidenz
  • Mentoring als Instrument der Personalentwicklung und seine Anwendung im öffentlichen Dienst am Fallbeispiel Deutscher Wetterdienst
  • Mit Personalrekrutierung und Personalförderung gegen den Fachkräftemangel? Eine empirische Analyse anhand des IAB-Betriebspanels
  • Mitarbeiter und ihre Vergütung In Nonprofit-Organisationen
  • Mitarbeiterbeteiligung und Produktivität - Ein Vergleich empirischer Studien
  • Mitarbeiterbindung durch Aktienoptionen
  • Mitarbeiterbindung durch Weiterbildung? - Eine empirische Analyse anhand eines europäischen Datensatzes
  • Mitarbeiterführung in der Produktion am Beispiel der Schokoladenfabriken Lindt & Sprüngli Aachen Eine Analyse der praktischen Umsetzung mit Hilfe theoretischer Ansätze und einer Mitarbeiter- und Vorgesetztenbefragung
  • Mitarbeiterzufriedenheit als Bemessungsgrundlage eines variablen Vergütungssystems für Führungskräfte - Eine ökonomische und psychologische Analyse
  • Mitbestimmung in Unternehmen - Eine modelltheoretische Analyse der Auswirkungen von betrieblicher Mitbestimmung für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • Mobbing am Arbeitsplatz - Eine Betrachtung aus ökonomischer und psychologischer Perspektive
  • Modelle der Arbeitsplatzbewertung und deren - Relevanz aus Sicht der Unternehmung
  • Motivation von Vertriebsmitarbeitern im Außendienst
  • Multitasking: Optimal Incentives with Time Constraints
  • Nutzung von Wikis als Wissensmanagement unterstützende Systeme in Unternehmen Arbeit geht am 05.01.07 zum Zweitgutachter Hess
  • Optimale Verträge bei Ungleichheitsaversionen in Teams
  • Optimierungsmöglichkeiten der Personaleinsatzplanung am Beispiel des deutschen Einzelhandels Unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen, Arbeitszeit-
  • Outsourcing von Personalfunktionen und -bereichen - Eine theoretische und empirische Untersuchung
  • Personalführung mit Kennzahlen am Beispiel von Call-Centern
  • Personalökonomische Zusammenhänge im Non-Profit-Sektor - Eine empirische Analyse der DZI-Spenden-Organisationen
  • Persönlichkeit und Jobcharakteristika - Eine empirische Untersuchung anhand des Sozio-ökonomischen Panels
  • Persönlichkeit, leistungsabhängige Vergütung und andere Motivationsfaktoren - Eine empirische Analyse
  • Produktivitäts- und Lohneffekte der Computernutzung am Arbeitsplatz - Theoretische Ansätze und Empirie
  • Produktivitätswirkung individueller Zielvorgaben - Empirische Ergebnisse eines Praxistests im Bankvertrieb
  • Programmevaluation einer Personalentwicklungsmaßnahme am Beispiel der Trainingsmaßnahme Integrität HV der Kaufhof Warenhaus AG
  • Relative Leistungsbeurteilung und Sabotage - Theorie und empirische Evidenz
  • Retention Management - Eine empirische Analyse der Mitarbeiterbindung im personalökonomischen Kontext ausgedruckte Diplomarbeit im Ordner
  • Repatriation - Cross Cultural Management als Konfliktlösungsstrategie bei der Rückkehr und Wiedereingliederung von Auslandsentsandten in das Heimatunternehmen sowie in das sozio-kulturelle Umfeld
  • Retention Management bei Hochschulpraktikanten - Eine Untersuchung anhand von Daten eines deutschen Großkonzerns
  • Strategische Interaktionen in Teams – Eine Analyse von Public Goods-Experimenten
  • Strategische Personalentwicklung - Einführung einer werttreiberorietierten Scorecard in einem mittelständischen Versicherungsunternehmen
  • Subjektive Einkommensgerechtigkeit in Deutschland - Eine empirische Analyse anhand des sozioökonomischen Panels
  • Synchronous Learning - Eine empirische Analyse der Koordination von Lernaktivitäten von Paaren
  • Talent Relationship Management am Beispiel von Praktikantenbildungsprogrammen
  • Talent Retention – Bindung von Talenten am Beispiel der Henkel KGaA
  • Tarifverhandlungen - Theoretische Motivation und Konzept eines Simulationstools für die Außenorganisation der Lufthansa
  • Theorie und Praxis der Programmevaluation - Eine Anwendung der Evaluationsmethodik auf ein Personaleinführungsprogramm
  • Transparenz und Leistungsmotivation in Organisation - Eine experimentelle Studie
  • Trust in Agency - Vertrauen als Lösungsansatz für die Prinzipal-Agenten Problematik
  • Unternehmenskultur. Arbeitszufriedenheit und Commitment - Eine Literaturanalyse des Person-Organization Fit und seiner Auswirkungen auf Arbeitseinstellungen
  • Validität des Assessment Centers - Eine empirische Untersuchung
  • Vergütung im deutschen Banken- und Finanzdienstleistungssektor – Eine empirische Analyse auf Basis des INbank Vergütungsdatensatzes von Towers Perrin
  • Vergütung und Wettbewerbsfähigkeit im professionellen Team-Sport - Theoretische Analyse und empirische Evidenz
  • Vergütungs- und Personalentscheidungen des Board of Directors und der Einfluss des CEO auf dessen Zusammensetzung
  • Verteilungsvorgaben für Personalbeurteilungen - Eine empirische Analyse der Bewertungsstruktur der Gesamtbeurteilung in einem Versicherungsunternehmen
  • Vertikale Integration und beziehungsspezifische Humankapitalinvestition - Eine modelltheoretische Analyse und empirische Evidenz
  • Virtuelle Welten als Abbild der Realökonomie - Eine Experimentelle Studie zu Anreizeffekten in World of Warcraft
  • Wachstumsfaktoren kleiner und mittlerer Unternehmen - empirische Ergebnisse für den Berufsverband Junger Unternehmer und die Arbeitsgemeinschaft selbständiger Unternehmer
  • Warum Leistungsträger das Unternehmen verlassen und wie Unternehmer - sie langfristig an sich binden - Eine strategische und empirische Analyse am Beispiel des chinesischen Arbeitsmarktes
  • Wer geht und wer bleibt? Eine theoretische Analyse von Downsizing-Strategien
  • Wirkungen von Anreizen bei mehreren Aufgaben - Ein Experiment mit realen Anstrengungen zur Verbesserung der Softwarequalität
  • Wissensmanagement als unternehmerische Herausforderung - Eine theoretische Analyse unter Betrachtung der Wissensakkumulation und -diffusion
  • Wissensmanagement in KMU - Eine theoretische und empirische Analyse
  • Ziele und dynamische Anreize
  • Zur Anreizwirkung sozialer Normen
  • Zur Bewertung des immateriellen Vermögens
  • Zur Finanzierung betrieblicher Ausbildung in Deutschland: Eine modelltheoretische Analyse und empirische Evidenz
  • Zur Nachhaltigkeit subjektiver Beurteilungssysteme - Eine empirische Analyse der Variablen Einkommenskomponente Tarif bei Bayer
  • Zur Validität von Assessment Centern - Eine Fallstudie zur Konzeption und Durchführung eines Assessment Centers für kaufmännische Auszubildende bei Petra Nieken
  • Zusammenhang zwischen Ausbildung und beruflicher Tätigkeit -
  • Zusammenhang zwischen Kompetenz-, Potenzial- und Leistungsbewertung - Eine empirische Analyse anhand von Daten der REWE-Gruppe
  • Zusammenhänge zwischen Führungsinstrumenten und Mitarbeiterzufriedenheit - Eine Literaturanalyse in der Call Center Branche